Demokratie und Mitbestimmung

Klassenrat

KlassenratDer Klassenrat ist eine regelmäßig stattfindende und nach festen Regeln verlaufende Gesprächsrunde, in der sich die Kinder mit Anliegen der Klassengemeinschaft beschäftigen.
Die Kinder übernehmen in Klasse 1 - 4 im Wechsel die Dienste des Leiters, des Protokollanten, des Beobachters und des Zeitwächters. Gemeinsam lernen die Kinder Einfluss auf den Schulalltag und das soziale Miteinander zu nehmen. Somit übernehmen die Kinder Verantwortung für ihre Lernumgebung, sie lernen kooperativ Entscheidungen zu treffen, Konflikte zu lösen, ihre Ideen einzubringen und umzusetzen und trainieren nebenbei ihre Kommunikationsfähigkeit.

Schülerrat

schülerratMehrmals im Jahr trifft sich die ganze Schule zum Schülerrat. Geleitet von den Klassensprechern der Klasse 4 werden in diesen Sitzungen Themen besprochen, die die ganze Schulgemeinschaft betreffen, wie beispielsweise der Ablauf des Faschingstages, Wünsche für die Beschaffung neuer Spielgeräte oder Rückmeldungen zu Veranstaltungen. Auch hier bringen die Kinder ihre Wünsche und Anregungen ein und erfahren sich selbst als aktives Mitglied der Schulgemeinschaft.

Kindersprechstunde

Jedes Kind der Klasse 3 / 4 geht mehrmals im Jahr in die Kindersprechstunde. Hier findet ein Gespräch mit der Klassenlehrerin statt. Ziel ist es, dass das Kind seine Stärken erkennt und Lernfelder benennt, sich selbst einschätzt und sich ein selbstgewähltes Ziel steckt. Gemeinsam wird besprochen und notiert wie dieses Ziel erreicht werden kann. In der nächsten Kindersprechstunde wird das Ziel unter die Lupe genommen. So lernen die Kinder, ihren Zielen nachzugehen und Verantwortung für ihr Lernen zu übernehmen.